Auftragsanalytik

/Auftragsanalytik
Auftragsanalytik2018-08-20T08:10:48+00:00

Ortsaufgelöste Analytik im Mikro und Nanometerbereich

Einzigartige Kombination aus Oberflächenanalytik Methoden. Zusätzliche Probenpräparation soll vermieden werden? Hat herkömmliche Analytik bei kleinen Analyseberichten versagt? Unser Auftragslabor hat die Antworten zur Identifizierung von Substanzen im Mikro und Nanometerbereich. Wir bieten eine einzigartige Kombination von Oberflächenanalysemethoden.

Anwendungsbereiche

Entwicklung oder Qualitätsmanagement – im Fokus stehen immer Produkteigenschaften. Diese variieren durch unterschiedliche Rohmaterialien und Prozessparameter in der Herstellung. Produkte die im Gebrauch frühzeitig schadhaft werden, zeigen nutzungsbedingte Spuren, die oft durch Umgebungseinflüsse beschleunigt werden und dann zu hohen Kosten führen. Produkteigenschaften die wir untersuchen sind z.B.:

  • Haftung von Lacken, Beschichtungen, Etiketten…
  • Bauteilverbindungen durch Schweißen, löten, kleben…
  • Funktionalisierung von Oberflächen – Sensorik, Katalyse…
  • Schichtdicken und Schichtzusammensetzung – Prozessparameter und Kontrolle
  • Vergütungen – optische Komponenten, Werkzeuge, Dekoroberflächen, …
  • Bauteilreinigung – Rückstände, Fleckenbildung, Korrosion
  • Elektrische Kontakte – Bonding, Kontaktwiderstand
Mehr

Unsere Dienstleistung

Wenn Routineanalytik nicht mehr weiterhilft, dann wird unsere Dienstleistung für Sie wertvoll. Wir betreiben unsere Analyseanlagen im täglichen Einsatz und mit der langjährigen Erfahrung des Geräteherstellers. Hohe Verfügbarkeit wird durch den technischen Service im Hause gewährleistet und führt zu sehr schnellen Antworten auf Probleme unserer Kunden. Schnelle und verständliche Antworten liefern ist der Fokus. Die Spektren und Messdaten sind die Basis der Antworten und nicht der Selbstzweck.

  • Erfahrung
  • Zuverlässigkeit
  • Schnelligkeit
  • Zielorientierung
  • Verständlichkeit
Mehr

Oberflächenanalysenmethoden

Spezielle Analytik von dünnsten Schichten an der Oberfläche erfordert ausgefeilte Analysenmethoden. Die Oberflächenchemie wird durch die obersten Nanometer bestimmt und unsere Analysemethoden schauen genau da hin: Die obersten 5-10nm.

Örtliche Verteilungen von Substanzen kann gewollt (Struktur), oder ungewollt sein (Flecken). Das können wir mit unseren Methoden durch eine abbildende Analyse im Mikrometerbereich herausfinden.

Wenn es tiefer gehen muss, werden durch Sputterabtrag auch die darunterliegenden Mikrometer unter der Oberfläche zugänglich.

  • XPS
  • TOF-SIMS
  • AES (Auger)
Mehr

Schulung & Seminare

Wann ist welche Analysenmethode für Oberflächen sinnvoll einsetzbar? Diese und weitere Fragen behandeln wir in unserem Seminar (NanoX-Pert). Informationen finden sich reichlich auch im Internet, aber Wissen entsteht erst durch Anwendung. Anwendungsbeispiele sind ein wichtiger Punkt in unserem Seminar, in dem wir dann auf die dazu notwendigen Grundlagen der Methoden eingehen. Auch individuelle Kundenschulungen bieten wir an.

  • NanoX-pert Seminar
  • Kundenschulungen
  • Anwendertreffen
Mehr

Über uns

Kleinigkeiten machen Perfektion, aber Perfektion ist keine Kleinigkeit. Diese Erkenntnis ist nicht neu, aber bestimmt unser Handeln jeden Tag. Wir tun, was wir tun schon seit 1994 und bauen unseren Erfahrungsschatz täglich weiter aus. Ein kleines und dadurch effektives Team kümmert sich um Antworten auf Ihre Fragestellungen. Wir sind Ansprechpartner für Sie und schätzen den engen Kontakt zu unseren Kunden.

Mehr

Kontaktieren Sie uns

Physical Electronics GmbH
Fraunhoferstr. 4
85737 Ismaning
Germany

Ihr Ansprechpartner:
Telefon: +49 89 96275 0
E-Mail: info@phi-europe.com